Ladesäulen E-Mobilität

Energieladesäulen sind nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik, hier insb. die Vorgaben der DIN VDE 0100-722 zu errichten. Vor der Inbetriebnahme ist eine Erstprüfung nach DIN VDE 0100-600 durch den Errichter durchzuführen. Wiederkehrend ist die technische Sicherheit durch Prüfungen nach DIN VDE 0105-100/A1 in regelmäßigen Abständen zu gewährleisten. Der zeitliche Abstand der wiederkehrenden Prüfungen ist beispielsweise der DGUV Vorschrift 3 zu entnehmen. Kürzere Intervalle sind ggf. mittels Risikoabschätzung festzulegen. Üblicherweise erfolgt diese Prüfung jährlich. Sollte die technische Sicherheit nicht eingehalten werden, so kann die Regulierungsbehörde den Betrieb von Ladepunkten untersagen.

Prüfung von Ladesäulen:

Haben Sie Fragen oder benötigen Prüfungen?

Wir